default -->Weber Gruppe: Historie

Unsere Historie

Rückblickend betrachtet haben wir immer nach vorne geschaut.

Seit 1949 sind Tradition und Moderne unsere Antriebskräfte für eine schnelle Entwicklung, die sich durch Erfolg und Kontinuität ausgezeichnet hat.

1949: Josef Weber gründet das Unternehmen

1949: Einstieg in die Entwicklung und Herstellung von Dichtungsmassen

1959: Einstieg Kunststoffverarbeitung

1959: Einstieg in die Kunststoffverarbeitung

1959: Beginn des Duroplast-Pressens für die Ofen- und Herd-Branche

1959: Einstieg Formenbau

1959: Einstieg in den Formenbau

1962: Artur Zipp wird zum zweiten Geschäftsführer neben Josef Weber berufen

1974: Herstellung einer Form für das Duroplast-Pressen

1974: Herstellung einer Form für das Thermoplast-Spritzgießen

1974: Das damalige Konstruktionsbüro

80er Jahre: Thermoplast-Spritzgießform für die Heizgeräte-Branche

1983: Duroplastform für die Automobil-Branche

1983: Thermoplast-Spritzgießform für die Automobil-Branche

1995: Dr. Thomas Zipp wird zum weiteren Geschäftsführenden Gesellschafter neben Artur Zipp berufen

2003: Kompetenzerweiterung: Variotherme Temperiertechnik für Hochglanzteile ohne sichtbare Bindenaht

2006: Kompetenzerweiterung: Etagenformtechnologie für die Haushaltsgerätebranche

2009: Kompetenzerweiterung: 3-Komponenten-Technologie für die Automobilbranche

2011: Kompetenzerweiterung: Würfel-/Wendeplattentechnologie für 2-Komponenten-Spritzgießen

2012: Kompetenzerweiterung: Fettfreie 2-Komponenten-Formen für Reinraumfertigung nach Klasse 8 mit CE-Dokumentation

2016: Henning Schmidt wird Geschäftsbereichsleiter bei wezi-mould

Der heutige Formenbau