Kompetenzen

Kompetenzen

Bei uns ist Ihr Produkt in den besten Händen.

Als Full-Service-Supplier begleiten wir unsere Kunden von der Idee bis zur Serienreife. Alles aus einer Hand.

Maßgeschneiderter Service

Wir treiben es gerne auf die Spitze.

Ein hohes Servicelevel, höchste Qualität und Zuverlässigkeit – das macht Weber Kunststofftechnik aus. Wie wir das schaffen? Intelligente und abteilungsübergreifende Prozesse. Denn von der ersten Konzeptidee bis zur Serienreife arbeitet das Projektmanagement eng mit der Entwicklung, der Qualitätsplanung und dem Industrial Engineering zusammen. Im Laufe der Zeit hat die enge Zusammenarbeit unserer Abteilungen zu innovativen und immer effizienteren Prozessen geführt, die es uns erlauben, Produkte mit höchster Qualität bei geringer Durchlaufzeit zu produzieren.

Projektmanagement wezi-mould
Projektmanagement

Projektmanagement

Simultanes Arbeiten und weltweite Standards, das macht uns zum Full-Service-Supplier erster Güte. Dabei verbinden wir über alle Standorte hinweg Zuverlässigkeit, Kompetenz, Planung und Durchführung mit Erfahrung, Fachkompetenz und einer methodischen Vorgehensweise. Durch die Definition von zielbringenden Standards, die global eingehalten werden, verringern wir Schnittstellen und Fehlerquellen. Produktneuanläufe werden bei Weber Kunststofftechnik teamintern und kontinuierlich strukturiert und verbessert – so holen wir immer ein bisschen mehr Optimum aus unserer Arbeit heraus.

Design-Skizze
Design-Skizze
Design-Skizze
Design-Skizze

Design

Alles eine Frage des Designs: Anspruchsvollem Design wird ein immer größerer Stellenwert zugerechnet. Dabei geht es nicht einfach darum, ein Produkt nur „schön“ zu designen. Vielmehr besteht die Herausforderung darin, produktindividuelle Formen mit Funktionalität und Ergonomie zu verbinden. Mit Fingerspitzengefühl und einem geschulten Auge lassen wir Konstruktion, Technologie, Ökonomie, Ökologie und Ästhetik zu einem einzigartigen Produkt für die Serienfertigung verschmelzen.

Um den individuellen Bedürfnissen unserer Kunden gerecht zu werden, arbeiten wir bereits ab der ersten Konzeptphase eng zusammen. Angefangen bei Recherche und Analyse über die Ausarbeitung erster Ideen als Skizzen und CAD-Entwürfen bis hin zum zielorientierten Prototypenbau. Mit diesem Arbeitsmodell sichern wir nicht nur ein erstklassiges Ergebnis, sondern gewährleisten auch eine fertigungsgerechte Umsetzung.

Konstruktion / Entwicklung
Konstruktion / Entwicklung: CAD-Zeichnung
Konstruktion / Entwicklung CAD-Zeichnung
Konstruktion / Entwicklung

Konstruktion und Entwicklung

Mit Leidenschaft, Expertise und Pioniergeist erarbeiten wir innovative Lösungen aus Kunststoff. Dabei sind die enge Zusammenarbeit und der ständige Dialog mit unseren Kunden so selbstverständlich wie der Anspruch an uns selbst, immer die beste Lösung zu bieten. Die wachsende Zahl patentierter und zum Patent angemeldeter Produkte unterstreicht dabei unsere Kompetenz.

Wir bieten unseren Kunden:

  • Vorentwicklung zur Gestaltung der automobilen Zukunft
  • Konzeptentwicklung zur Realisierung neuer Komponenten, Module und Systeme
  • Serienentwicklung
  • Umfangreiche Simulations- und Analysemöglichkeiten, z.B. Kinematik-, FEM-, Beleuchtungs-, Akustik-Analysen für die Bauteile, oder Formfüll-Analysen (Rheologie, Temperierung) und Montage-Simulationen

Folgende IT-Systeme kommen zum Einsatz:

  • Siemens NX und CATIA V5 mit VDA/IGES- und Step-Schnittstellen
  • Rhinoceros für Freiformflächenmodellierung und KeyShot für fotorealistische Darstellungen
  • Datenübertragung via ENX und hauseigene Systeme
Sinterteil Ascher (geöffnet)
Sinterteil Ascher (geöffnet)
Sinterteil Ascher (geschlossen)

Rapid Prototyping

Rapid Prototyping erleichtert uns die Entwicklungsarbeit ungemein und erlaubt es uns, Probleme frühzeitig zu erkennen. Durch die Fehlerbehebung in einem so frühen Stadium der Entwicklung sparen wir Kosten und Zeit in späteren Phasen. Unseren Kunden bieten wir eine schnelle und wirtschaftliche Erstellung von Prototypteilen und einbaufähigen Modulen. Abgestimmt auf den individuellen Anwendungsfall umfasst unser Angebot alle gängigen und nötigen Technologien.

Unser Leistungsspektrum umfasst:

  • Stereolithographie (SLA)
  • Laser-Sintern (SLS)
  • 3D-Drucken
  • Abgüsse aus Silikonformen
Formenbau wezi-mould
Brita-Form
Dienstleistungen

Formenmanagement

Wir managen die Projektierung, Beschaffung und Befähigung aller benötigten Spritzgießwerkzeuge.
Mit unserem globalen Lieferantennetzwerk können wir unseren Kunden für jeden Anwendungsfall eine wirtschaftliche Lösung anbieten und mit unserer Managementkompetenz eine engmaschige Betreuung dieses Netzwerkes garantieren. So sichern wir die zeit- und qualitätsgerechte Realisierung der Formen unserer Kunden. Im Beschaffungsprozess beachten wir neben der Qualität des Werkzeugs auch die Sicherheit des Spritzgießprozesses sowie die Wartungsfreundlichkeit.
Durch standardisierte Abläufe, umfassende persönliche Erfahrung und unterstützende Simulationssoftware, wie bspw. mouldex 3d gelingt die zielgerichtete Umsetzung der Entwicklungsvorgaben.

Komplettiert wird unser Formenmanagement durch unsere erfahrene und schlagkräftige hauseigene Formenwartung und -instandhaltung, die benötigte Änderungen zeitnah und präzise umsetzt.

 

 

Spritzgießen
Spritzgießen Automation

Spritzgießen

Für die einwandfreie Qualität unserer Spritzgussteile werden die technischen Prozesse von uns ständig modernisiert, verbessert und die Qualität online überwacht (CQC).

Je nach Anforderung setzen wir vollautomatische, verkettete Produktionsinseln ein. Diese beinhalten die Prozessstufen Spritzguss, Oberflächendekorierung und Montage.

Folgende Fertigungsverfahren kommen bei uns zum Einsatz:

  • Standard-Spritzgießen
  • 2- und 3-Komponenten-Spritzgießen, z.B. für Hart-Weich-Formteile
  • Bindenahtfreies Hochglanz-Spritzgießen
  • Kunststoff-Metall-Hybrid Technik (mit Stahl- oder Aluminium-Einlegern)
  • Maschinengröße 60-10.800 kN
Verbindungstechnik

Verbindungstechnik

Wir bieten ein effektives und sicheres Verbinden von Kunststoff mit Kunststoff und Kunststoff mit anderen Materialien (z.B. Metall). Dabei nutzen wir immer das optimale Verfahren für eine reibungslose Realisierung. Besonders die diversen Schweißverfahren für Kunststoffe und Schaumstoffe ermöglichen eine individuelle Problemlösung. Auch das Verkleben kommt bei unseren Modulen zunehmend zum Einsatz.

Schweißverfahren:

  • Ultraschall-Schweißen
  • Heizelement-Schweißen
  • Vibrations-Schweißen
  • Infrarot-Nieten
  • Heißluft-Nieten

Klebeverfahren:

  • Automatisiertes Applizieren von Flüssigkleber
  • Je nach Anwendungsfall, automatisiertes oder manuelles Applizieren von Klebebändern und -pads
Montage
Montage
Prozessorientierte Montage

Montage

Wir beliefern unsere Kunden mit komplett montierten, einbaufertigen Modulen und Systemen. In enger Abstimmung mit unseren Kunden entwickeln wir passgenaue, effiziente Montageverfahren. Dabei kommen je nach Anwendungsfall Montageinseln nach dem Chaku-Chaku-Prinzip oder auch vollautomatische, verkettete Produktionsinseln zum Einsatz, die alle Prozessstufen umfassen.

Beispiele im Automobilbereich sind Ascher, Cupholder, Ablagefächer und Design-Akustik-Motorabdeckungen. Im Haushaltsbereich sind es z. B. Tischwasserfilter oder Trinkflaschen mit integriertem Aktivkohlefilter.

Oberflächendekorierung
Oberflächendekorierung
Oberflächendekorierung
Oberflächendekorierung
Oberflächendekorierung

Oberflächendekorierung

Ansprechend gestaltete und hochwertig dekorierte Oberflächen bekommen einen immer höheren Stellenwert. Unsere Produkte erhalten, je nach Designanspruch und Einsatzgebiet, ihr Dekor durch verschiedene Verfahren. 

Folgende Verfahren können wir Ihnen anbieten:

  • Kunststoffverchromung und Chrom-Effektlackierungen
  • Tampon- und Siebdrucken
  • Dekor-Heißprägen
  • Beflocken
  • Laserbeschriftung
  • Lackieren mit Hydro- und Lösemittellacken

Auf diese Weise können wir vielfältige, visuelle und fühlbare Eindrücke erzielen und geben den Produkten die kundenindividuellen Noten. Denn als Experte für Oberflächendekoration entwickeln wir für jeden Einsatzbereich Lösungen, die auf alle Kundenwünsche angepasst sind.

Unsere hochmoderne Lackieranlage ermöglicht nahezu jede Lackierung und ist flexibel auf die zu beschichtenden Bauteile einstellbar. Auf allen gängigen Kunststoffsubstraten lassen sich Effekt-, Haptik-, Dekor- und Hochglanzlackierungen realisieren. Die verwendeten Lacke sind 1- oder 2-Komponentensysteme auf Wasser- oder Lösemittelbasis. Mit insgesamt vier programmierbaren 6-Achs-Robotern werden die Farbschichten aufgetragen, dabei kommen 1- und 2-schichtige Lacksysteme zum Einsatz. Die zu lackierenden Teile werden zunächst mittels einer 4-Zonen-Powerwash-Anlage gereinigt, anschließend erfolgt – falls erforderlich – eine Grundierung oder Basislacklackierung und danach eine Deck- oder Klarlacklackierung. Es können auch partielle Lackierungen an Bauteilen ausgeführt werden.

Durch den gesamten, vollautomatischen Lackierprozess gewährleisten wir mit einer Transpondersteuerung eine vollständige Rückverfolgbarkeit der lackierten Bauteile. Der Vorteil: Alle relevanten Prozessparameter werden über den gesamten Lackierprozess aufgezeichnet und dem Bauteil zugeordnet. Eine Nachverfolgung der Teile und der Prozessparameter ist so über Jahre hinweg möglich. Darüber hinaus deckt unser Qualitätsteam das komplette, erforderliche Testing ab. In unserem Labor stehen u. a. eigene Prüfkapazitäten für verschiedene Haftungsprüfungen, Abriebs- und Medienbeständigkeitstests, Klimalagerungen, Farb- und Glanzgradmessungen, Schichtdickenmessungen sowie mikroskopische Untersuchungen zur Verfügung.

Sie möchten mehr über unsere Kompetenzen erfahren?

Unsere Experten beraten Sie gerne